#1 Erfahrungsbericht Gabel STR 14 ,,,war beim Service von Weberix 24.06.2020 10:37

Vor einiger Zeit ist mir aufgefallen das meine Gabel extrem langsam ausfedert wenn ich im Stand drücke . Hab dann die Gabel ausgebaut und die Zugstufe komplett aufgemacht und zugemacht ...Es gab leider nur eine minimale Änderung .. Da die Gabel eh schon 6 Jahre auf dem Buckel hat hab ich mir gedacht ..ok lass ich gleich einen Service machen ..(Nicht bei Triumph ….sondern jemand der eigentlich hauptsächlich Motocross und Sumo Gabeln macht ..geschäftlich natürlich nicht privat ..also mit Ahnung )
Ergebnis ..ÖL war natürlich ziemlich zäh und schwarz ...Buchsen waren aber ok ….klar Simmeringe und Staubkappen wurden erneuert ...aber das WICHTIGSTE ..Die Gabelverschlussschrauben war nicht richtig auf die Kolbenstange aufgeschraubt ……..
Ich habe mir ja ein WHB gegönnt und da steht (Oberkante Kolbenstange bis Oberkante Sechslantmutter zum kontern 13mm …… bei mir war die Gabelverschlussschraube viel weiter draufgedreht ….
Also als Tipp ….das mal genau nachsschauen beim Service ….
Zugstufe ändert sich auch jetzt nicht so ganz krass aber man merkt schon das was passiert wenn man von OFF AUF ON dreht …
Wollte nur mal meine Erfahrungen mitteilen vielleicht kennt jemand das Problem
Gruss Weberix

#2 RE: Erfahrungsbericht Gabel STR 14 ,,,war beim Service von sakasanje 24.06.2020 11:36

Hattest du keine Inspektion? Weil die Kontrolle der Gabel gehört da mit dazu. Keine Ahnung, wie viele Kilometer du schon drauf hast, aber bei 40k ist normal auch ein Gabelservice vorgegeben.

#3 RE: Erfahrungsbericht Gabel STR 14 ,,,war beim Service von Weberix 29.06.2020 14:44

Seruvs

nein hab noch keine 40.000 ...knapp 30 .000
Gruss Weberix

#4 RE: Erfahrungsbericht Gabel STR 14 ,,,war beim Service von MartinP 29.06.2020 16:46

By the way, die 40.000km für ein Gabelservice ist viel viel zu spät. Da wollte man wohl die kosten des 20.000 Service gering halten.

20.000 find ich schon das höchste der Gefühle...

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz